FWG Idstein besichtigt Tournesol Baustelle

Auf Einladung des neuen Geschäftsführers, Gerhard Dernbecher, besuchten der Vorstand und die Fraktion der FWG Idstein am vergangenen Samstag die Baustelle der Idsteiner Sport- und Freizeitanlage (Tournesol).

Die Teilnehmer konnten sich dabei ein gutes Bild vom aktuellen Sachstand der Bauarbeiten, sowie dem Stand der Ausschreibungsverfahren und der weiteren Planungsprozesse für das Tournesolbad machen.

“Wir werden die weitere Bauphase konstruktiv im Rahmen der politischen Gremien begleiten und hoffen, dass alle geplanten Maßnahmen im angedachten Zeit- und Kostenrahmenfenster bleiben”, erklärt Andreas Ott, der Fraktionsvorsitzende der FWG Idstein.

Auf dem Foto v. l. n. r.: Karl-Heinz Massier, Gerhard Dernbecher, Antje Reimers, Karl-Wilhelm Höhn, Joachim Kilian, Andreas Ott, Klaus Dammel, Ursula Anton-Müller

 

Vorheriger Beitrag
FWG setzt wichtige Akzente für Wörsdorf
Nächster Beitrag
FWG Idstein bietet den Kritikern der Corona Maßnahmen Dialogbereitschaft an
Menü