FWG Neujahrsempfang erfolgreich

Großes Interesse am FWG Neujahrsempfang

Viele interessierte Idsteiner Bürgerinnen und Bürger besuchten den traditionellen Neujahrsempfang der Idsteiner FWG. Mit Glühwein, Kräutertee und Kinderpunsch begrüßten dazu die Freien Wähler am Torbogen unterhalb des Rathauses neben vielen „treuen Besuchern“ auch einige Neubürger. „Solch ein großes Interesse hatten wir bislang noch nie bei einem Neujahrsempfang gehabt“ freute sich Karl-Wilhelm Höhn der Vorsitzende der FWG Idstein. Es gab dabei viele Gesprächsstoff zu aktuellen Idsteiner Themen, wie z. B. Ultranet, aber auch die anstehende Bürgermeisterwahl im kommenden Jahr..
In der anschließenden Vorstandssitzung wurde auch die Teilnahme am Wörsdorfer Fassnachtsumzug besprochen. Hieran nimmt die FWG Idstein von Beginn an teil. Außerdem ist eine Fahrt zu einer Kulturveranstaltung im Sommer 2018 in Planung.
„An politischen Themenschwerpunkten haben wir uns für 2018 auch einiges vorgenommen,“ so Andreas Ott, der FWG Fraktionsvorsitzende in der Idsteiner Stadtverordnetenversammlung. „Neben den aktuellen Themen wie Ultranet und Helios Klinik werden wir zu den Themen, sozialer Wohnungsbau in Idstein, Mehrgenerationen Wohnungen, Sportgelände Wasserfall und Planung einer Jugendherberge entsprechende Anträge im Laufe des Jahres einbringen,“ so Ott abschließend.

Menü