P r e s s e n o t i z  18.10.2019

FWG für bessere Beleuchtung am Himmelsbornweg

 

Die FWG Idstein hatte im Februar dieses Jahres den Antrag gestellt die Straßenbeleuchtung im Bereich der Verbindungsstraße Schützenhausstraße und Himmelsbornweg am Regenrückhaltebecken zu verbessern. Nun liegt dazu der Bericht der Stadtverwaltung vor. Die FWG favorisiert hierbei den Einsatz von solarbetriebener LED Leuchttechnik und wird dies für den Haushalt 2020 beantragen.

 

„Die aktuelle Situation ist ein potentieller Gefahrenpunkt für alle Verkehrsteilnehmer“ so der Fraktionsvorsitzende Andreas Ott. Eine Beleuchtung in diesem Bereich würde sowohl das objektive sowie das subjektive Sicherheitsgefühl erhöhen. Dieser Weg wird gerade in den Morgen- und Abendstunden von vielen Fußgängern, Radfahrern und Autofahrern genutzt.

Menü